Leistungen

  • Fachkundige Gesundheits- und Krankenpflege, wie z.B. Körperpflege, spezielle Maßnahmen gegen Wundliegen, Mobilisation, Verbandswechsel, etc. je nach Tätigkeit nur nach schriftlicher ärztlicher Anordnung (diese wird von den Pflegefachkräften eingeholt).
  • Übernahme mit Erstellung eines Pflegeplans nach einem Krankenhausaufenthalt
  • Beratung, Anleitung und Begleitung der pflegenden Angehörigen
  • Vermittlung bzw. Organisation von Pflegebehelfen und Pflegeartikeln
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und Institutionen
  • Beratung über das bestehende Unterstützungsangebot zur Betreuung und Pflege daheim